Die Vereinssportseiten für Ravensburg [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Fußball: (SSV Zuffenhausen)
Eine Nachricht aus dem Portal Freestyle Stuttgart
 
SSV Zuffenhausen II – Spvgg Feuerbach II 0:1 ( Halbzeit 0:0 )

Spvgg Feuerbach II gewinnt glücklich mit 0:1 und revanchiert sich beim SSV Zuffenhausen II für das Pokal aus welches der SSV glücklich im Elfmeterschießen gewonnen hatte.
Bereits in der 1. Minute hatte der SSV Zuffenhausen die Chance mit 1:0 in Führung zu gehen, ein langer Ball von Gabriel Antonesei landet bei Lucian Antonesei der zurück auf Sebastian Heim legt, sein Schuss wird mit einer Faustabwehr vom Schlussmann aus Feuerbach Frank Schubert glänzend pariert, der Nachschuss von David Galowy geht dann leider übers Tor. Der SSV hat die klar größeren Spielanteile und drückt die Gäste aus Feuerbach immer weiter in deren Hälfte so dass bis zur 20. Minute keine Torchancen von Feuerbach zu erwähnen sind. In der 21. Minute fast sich dann Martin Henne von Feuerbach ein Herz und schießt aus 18 Meter knapp übers Tor. In der 24. Minute dann eine erneute Möglichkeit für den SSV, nachdem Robert Quast aus 25 Meter aufs Tor schießt kann der Torwart aus Feuerbach Frank Schubert wieder nur durch eine Faustabwehr klären. Eine weitere Chance hat der SSV in der 29. Minute als Markus Quast den Ball auf Gabriel Antonesei spielt und dieser nur knapp das Tor verfehlt. In der 31. Minute dann wieder eine der wenige Chancen für Feuerbach, doch der Kopfball von Dragan Alakovic geht wenige Zentimeter am Tor vorbei. Lucian Antonesei erkämpft sich den Ball und setzt sich gegen 3 Gegenspieler durch, er spielt den Ball auf Robert Quast der David Schlenker anspielt, sein Schuss kann in der 35. Minute vom Feuerbacher Schlussmann mit müh und Not zur Ecke geklärt werden. In der 37. Minute dann ein perfekter Sololauf von David Galowy, doch der Abschluss bringt leider nichts Zählbares. In der 38. Minute ist es dann der Schlussmann des SSV Zuffenhausen Tobias Vollmer der seine Mannschaft vor einem Rückstand bewahrt, nach einem Fehlpass im Mittelfeld bekommt Marko Tadic von Feuerbach den Ball und scheitert am glänzend parierenden Tobias Vollmer. In der 39. Minute ist es dann wieder, Lucian Antonesei der eine Chance vergibt, bzw. ist es der Torwart aus Feuerbach Frank Schubert der erneut zur Ecke klärt. Die letzte Chance in der ersten Halbzeit gehört dann wieder dem SSV, Ronald Quast spielt einen langen Ball auf Robert Quast doch der bringt das Runde nicht im Viereckigen unter und so geht es für Feuerbach mit einem glücklichen und schmeichelhaften 0:0 in die Halbzeit.
Der gut pfeifende Unparteiische Michael Silberbauer bittet zur 2. Halbzeit und beide Mannschaften beginnen die 2 Hälfte unverändert. In der 48 Minute dann auch wieder die erste Möglichkeit für den SSV, Markus Quast spielt den Ball auf Lucian Antonesei und der verfehlt das Tor nur um Millimeter. Die Chancen für den SSV gehen weiter, 51 Minute spielt Ronald Quast den Ball auf Lucian Antonesei der sich durchsetzt und dann den Ball auf Sebastian Heim spielt, sein Ball verfehlt jedoch das Tor aus 16 Meter knapp. In der 62. Minute dann der erste wechsel beim SSV Zuffenhausen, für David Galowy kommt Giuseppe Rubinaccio in die Partie und somit bringt Trainer M. Porubek einen weiteren zusätzlichen Stürmer. Feuerbach steht jetzt hinten kompakt und ein durchkommen für den SSV wird immer schwieriger. In der 75. Minute dann dass unbegreifliche, Feuerbach kommt durch den in der 65. Minute eingewechselten Steffen Kächele vor das Tor von Zuffenhausen und erzielt den 0:1 Führungstreffer wie aus dem nichts. In der 78. Minute dann eine weitere Chance für den SSV, nach einer herrlichen Kombination zwischen Robert Quast und Lucian Antonesei klärt Feuerbach zur Ecke. Trainer M. Porubek möchte es jetzt wissen und bringt in der 79. Minute einen weiteren Stürmer, für Carlos Varela kommt Armen Gashi. In der 88. Minute dann der letzte Wechsel beim SSV, für Markus Quast kommt Mirsel Becirovic. In der 93. Minute nach dem der SSV aufmachte noch eine Chance für Feuerbach durch ihren Kapitän Thomas Lenz, doch Torwart des SSV Tobias Vollmer klärt erneut in einer 1:1 Situation souverän. Dies war dann auch die letzte Chance in einer Partie in der der SSV dominierte aber wieder einmal einem Rückstand erfolglos hinterher renne musste.
Fazit – Der SSV Zuffenhausen dominierte die Partie und hatte seine Chancen, er nutzte diese nicht und eine kleine Unachtsamkeit reichte damit die 3 Punkte nach Feuerbach gingen.
Für den SSV Zuffenhausen spielten: Tobias Vollmer, Roberto Paganucci, David Schlenker, Sebastian Heim, Lucian Antonesei, Ronald Quast, Robert Quast, David Galowy (62. Minute Giuseppe Rubinaccio), Carlos Varela (79. Minute Armen Gashi), Gabriel Antonesei, Markus Quast (88. Minute Mirsel Becirovic).
HG


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 27247 mal abgerufen!
Autor: gehe
Artikel vom 03.11.2013, 21:06 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1728924 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 06.04. (SSV Zuffenhausen)
SKG Max-Eyth-See Stuttgart – SSV Zuffenhausen II 0:4 ( Halbzeit 0:1 )
- 30.03. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – TSV Weilimdorf II 2:8 ( Halbzeit 0:5 )
- 17.03. (SSV Zuffenhausen)
SV Grün-Weiss Sommerrain – SSV Zuffenhausen II 3:2 ( Halbzeit 1:1 )
- 10.03. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – SKV Paläst. Al Q`uds Stuttgart 3:2 ( Halbzeit 2:1 )
- 01.12. (SSV Zuffenhausen)
Pokal 3. Runde - SSV Zuffenhausen II – MTV Stuttgart I 4:6 n.E. ( Halbzeit 1:1 )
- 17.11. (SSV Zuffenhausen)
SSV Zuffenhausen II – SV Prag 6:1 ( Halbzeit 2:0 )
- 10.11. (SSV Zuffenhausen)
SG Stuttgart West – SSV Zuffenhausen II 0:4 ( Halbzeit 0:2 )
- 27.10. (SSV Zuffenhausen)
N.A.F.I. Stuttgart – SSV Zuffenhausen II 4:6 ( Halbzeit 2:1 )
  Gewinnspiel
Wie viele Spieler hat eine Mannschaft samt Torwart auf dem Eis?
4
5
6
7
  Das Aktuelle Zitat
Anthony Baffoe (nach Gelber Karte zum Schiri:)
Mann, wir Schwatten müssen doch zusammenhalten!
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018